Start > Was wir tun > Offene Abende und Vortragsangebote

Offene Abende und Vortragsangebote

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

Wenn Sie mehr über die Hospizidee erfahren wollen oder sich für Themen im Zusammenhang mit Tod und Trauer interessieren, sind Sie herzlich zu den öffentlichen Veranstaltungen der Hospizbewegung Herford eingeladen.

Gedanken, die im Zusammenhang mit dem Tod stehen, werden im Alltag oft beiseite geschoben, denn die Auseinandersetzung mit ihnen fällt nicht eben leicht. Durch das Bemühen ihnen auszuweichen und sie klein zu schweigen geht jedoch die Möglichkeit  des entlastenden "Redens über" verloren. Nicht selten bestehen eine hilflose Sprachlosigkeit und eine große Unsicherheit angesichts von Sterben, Tod und Trauer. In der bewussten Begegnung mit diesen Themen kann die Chance liegen, etwas für das eigene Leben zu gewinnen: die Chance, Tod und Sterben als Teil des Lebens zu verstehen.

Durch öffentliche Veranstaltungen aber auch Referatsangebote möchten wir Ihnen einen Raum für Begegnungen mit den unausweichlichen Themen des Lebens öffnen: Raum für Informationen und Einblicke in die Thematik von Sterben, Trauer und Hospizarbeit - Raum für Gedanken, Nachfragen und Gespräche.

Offene Montage:

  • An den offenen Montagen sprechen Referentinnen und Referenten zu den verschiedensten Themen im Bereich Sterben, Tod und Trauer. Die Abende sind offen für alle Interessierten.
  • Unsere aktuellen Veranstaltungstermine finden Sie unter dem Link Veranstaltungen.

Vortragsangebote (Referate und Präsentationen)

Wir kommen auch gerne zu ihnen, um Sie über die Arbeit der Hospizbewegung und damit verwandte Themen zu informieren.

Diese Veranstaltungen eignen sich z.B.:

  • als Fortbildung für Mitarbeiter/innen in sozialen Einrichtungen
  • als den Unterricht begleitende Infoveranstaltung an Schulen
  • als Angebot für alle an unserer Arbeit oder an entsprechenden Themen interessierten Menschen.