Start > Veranstaltungen > Archiv

Archiv

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

Infoabend zum Einführkurs am 30.06.2015

Im Herbst werden wir mit einem neuen Einführungskurs beginnen.

Möchten Sie Näheres über die Hospizarbeit und den Einführungskurs in die Sterbebegleitung erfahren? Dann sind Sie herzlich eingeladen zu unserer
Informationsveranstaltung:

Wann: Dienstag, 30. Juni 2015, von 17.00 Uhr bis ca. 20.00 Uhr
Wo: Johannes-Haus, Auf der Freiheit 13 – 15, 32052 Herford

An diesem Nachmittag stellen wir Ihnen Inhalte und Arbeitsweisen des Kurses vor und beantworten gerne Ihre Fragen.

 

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

"Nokan – die Kunst des Ausklangs"
Filmabend im Capitol

Wann: 15. September 2014, 20:00 Uhr
Wo: Capitol Kino Herford, Elisabethstraße 1a, 32052 Herford

In Japan gehört es zur Familientradition, den Verstorbenen die Ehre zu erweisen und auf ihre letzte Reise vorzubereiten - Yojiro Takitas Film Nokan - Die Kunst des Ausklangs (Japan, 2008) erzählt davon.

Nokan schildert die Geschichte von dem ruhigen, zurückhaltenden Musiker Daigo, der seine Cellisten-stelle beim Orchester verliert. Die Raten seines sündhaft teuren Instruments kann er nun nicht mehr zahlen, also gibt er es ab und kehrt mit seiner Frau in seine alte Heimat in den Norden Japans zurück. Auf der Suche nach Arbeit stößt Daigo auf die Anzeige eines auf "Reisen" spezialisierten Unternehmens – und wird auf der Stelle zu einem sehr guten Gehalt engagiert. Erst da erfährt er die wahre Natur des Geschäfts: Er soll die Leichen Verstorbener auf die letzte Reise, sprich, die Beerdigung vorbereiten…

Zu dem Film Nokan – Die Kunst des Ausklangs, den wir in Kooperation mit dem Capitol Kino Herford zeigen, laden wir Sie herzlich ein.
Wir freuen uns auf den gemeinsamen Filmabend mit Ihnen.

Einladung zur Veranstaltung PDF 274 KB

 

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

Praktische Arbeit mit palliativen Patienten im Akutkrankenhaus

Wann: 23. Juni 2014, 19:30 Uhr
Wo: Elisabeth-von-der-Pfalz Berufskolleg, Löhrstraße 2, 32052 Herford
Referent: Dr. phil Rolf Stecker, Institut für klinische Psychologie im Klinikum Herford

in der palliativmedizinischen Versorgung geht es um die Linderung von Schmerzen und anderen Beschwerden, wenn Heilung nicht mehr möglich ist. Ihr oberstes Ziel besteht darin, das Wohlbefinden und eine möglichst hohe Lebenszufriedenheit der Patienten zu erhalten. Dabei spielen neben den physischen auch die psychosozialen Bedürfnisse eine große Rolle. Unheilbare Erkrankungen bringen häufig starke psychische Belastungen mit sich, sowohl für die betroffenen Patienten als auch für ihre Familien und Angehörigen. Diese Belastungen müssen Betroffene nicht alleine tragen.

Dr. Rolf Stecker, tätig am Institut für klinische Psychologie, ist zuständig für die psychologische Beratung und Unterstützung der Patienten des Herforder Klinikums. In seinem Vortrag wird er einen Einblick in die Arbeit mit palliativen Patienten im Krankenhaus geben.

Einladung zur Veranstaltung PDF 106 KB

   

Seite 7 von 15